„Lass uns doch mal nen Witz machen…

denn nur wenn wir Witze über ein Thema machen holen wir es aus der Tabuzone.“

Ist das wirklich so?

Warum ist zum Beispiel Autismus überhaupt ein Tabuthema?

In meiner Jugend war es noch gesellschaftlich akzeptiert Witze mit „Mongo“, „Spasti“ und anderem Unsinn zu „garnieren“. Das war auch relativ einfach, weil man ja meist Niemanden kannte der das Downsyndrom oder eine Spastik hatte. Weiterlesen „„Lass uns doch mal nen Witz machen…“

Werbung

Mobbing – braucht kein Mensch

Gerade heute habe ich in einem Gespräch festgestellt, dass unser Jüngster bisher noch nie gemobbt wurde.

Was für ein Glück!

Was für eine Erholung, dem Kind zuschauen zu können, wie es sich ohne Angriffe von außen entwickeln und ausprobieren kann. Wie Missverständnisse auf der sozialen Ebene von Schulbegleitung und Lehrern ausgeräumt werden können, bzw. wie Kinder daran gehindert werden es zu tun. Einfach weil da wer ist, der den Alltag auf dem Schulhof mitbekommt und sofort einschreiten kann. Weiterlesen „Mobbing – braucht kein Mensch“